Übersicht über Chinesische Arzneien

Diese Tabelle richtet sich vorrangig an TCM-Fachpersonal, um zur Erstellung oder Überprüfung eines Therapiekonzeptes hilfreiche Informationen und Details zu liefern.

Im Suchfeld der Tabelle können einzelne Begriffe eingeben werden wie z.B. Wind-Feuchtigkeit oder in Kommata eingeschlossene Begriffe, wie z.B. „Leber“ „Niere“ „Hitze“. Somit besteht die Möglichkeit, durch Eingabe von Begriffen, das Therapiekonzept immer weiter einzugrenzen und eine optimale Auswahl zu erzielen. Sofern die Begriffe in der Form eingegeben werden, wie sie in der Tabelle vorkommen, werden alle dazugehörigen Tabelleneinträge angezeigt.

Arznei lateinArznei PinyinKategorie IKategorie IIEigenschaften Leitbahnbezugempfohlene Tagesdosis
Acanthopanacis Cx. Wu Jia Pi Wind-Feuchtigkeit vertreibende Arznei• scharf
• warm
• bitter
• Leber
• Niere
• 4,5–15 g
• nach chinesischer Pharmakopöe: 4,5–9 g
Achyranthis Rx. Niu Xi Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • bitter
• sauer
• neutral
• Leber
• Niere
• 9–15 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 4,5–9 g
Aconiti Rx. lateralis praep. (Zhi) Fu Zi Das Innere wärmende, Kälte vertreibende Arznei• scharf, süß, sehr heiß• Herz
• Milz
• Niere
• 1–9 g
• nach chinesischem Arzneibuch 3–15 g
Acori tatarinowii Rz. Chang Pu oder Shi Chang Pu Aromatische, die Sinne öffnende Arznei• scharf, leicht warm, aromatisch
• nach chinesischem Arzneibuch bitter
• Herz
• Magen
• 3–9 g
Adenophorae Rx. (aus dem Süden) Nan Sha Shen Stärkende (tonisierende) ArzneiYin nährend
Agastache Hb. Tu Huo Xiang Aromatische, Feuchtigkeit transformierende Arznei
Agrimoniae Hb. Xian He Cao Blut behandelnde ArzneiBlutungen stoppend • bitter
• scharf
• neutral
• nach chinesischem Arzneibuch bitter
• adstringierend
• neutral
• Lunge
• Leber
• Milz
• nach chinesischem Arzneibuch nur Herz und Leber
• 9–15 g
• (als frisches Kraut: 15–30 g)
Akebiae Caulis (früher: Caulis Mutong)Mu Tong Feuchtigkeit ausleitende Arznei• bitter
• kühl
• Herz
• Dünndarm
• Blase
• 3–9 g
Alismatis Rz. Ze Xie Feuchtigkeit ausleitende Arznei• süß
• mild
• kalt
• Niere
• Blase
• 6–15 g
• nach chinesischer Pharmakopöe: 6–9 g
Allii macrostemi Bb. (nach Porkert: Bakeri)Xie Bai Qi regulierende Arzneien• scharf
• bitter
• warm
• Lunge
• Magen
• Dickdarm
• 4,5–9 g
• bei frischen Kräutern 30–60 g verwenden
Amomi Fr. Sha Ren Aromatische, Feuchtigkeit transformierende Arznei• scharf
• warm
• aromatisch
• Milz
• Magen
• nach chinesischem Arzneibuch zusätzlich Niere
• 1,5–6 g
Amomi Fr. rotundus Bai Dou Kou Aromatische, Feuchtigkeit transformierende Arznei• scharf
• warm
• aromatisch
• Lunge
• Milz
• Magen
• 1,5–6 g
Anemarrhenae Rz. Zhi Mu Hitze klärende ArzneiFeuer ableitend (kühlend) • bitter
• süß
• kalt
• Lunge
• Magen
• Niere
• 6–12 g
Angelicae dahuricae Rx. Bai Zhi warme, scharfe ArzneiOberfläche befreiend • scharf
• warm
• Lunge
• Magen
• 3–9 g
Angelicae pubescentis Rx. Du Huo Wind-Feuchtigkeit vertreibende Arznei• bitter
• scharf
• warm
• Niere
• Blase
• 3–9 g
Angelicae sinensis Rx. Dang Gui Stärkende (tonisierende) ArzneiBlut stärkend • süß, scharf, bitter, warm• Herz
• Leber
• Milz
• 3–15 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 4,5–9 g
Arctii Fr. Niu Bang Zi kühle, scharfe ArzneienOberfläche befreiend • scharf
• bitter
• kalt
• Lunge
• Magen
• 3–9 g
Arisaematis Rz. praep. (Zhi) Tian Nan Xing Schleim transformierende Arzneiwarm, Schleim-Kälte umwandelnd • bitter
• warm
• scharf
• giftig
• Lunge
• Leber
• Milz
• 1,5–9 g
Armeniacae Sm. (amarum) Xing Ren (oder Ku Xing Ren) Schleim transformierende ArzneiHusten stillend, Keuchatmung lindernd • bitter, warm, starkes Mittel, leicht toxisch• Lunge
• Dickdarm
• 4,5–9 g
• nach chinesischem Arzneibuch: bei Verwendung in Dekokten nachträglich zugeben
Artemisiae annuae Hb. Qing Hao Hitze klärende ArzneiHitze klärend, entgiftend (Hitzetoxine beseitigend)
• nach Bensky et. al. (2004) Einordnung in Kategorie: Arzneien, die Mangel-Hitze klären
• bitter
• kalt
• nach chinesischem Arzneibuch zusätzlich scharf
• Leber
• Gallenblase
• Niere
• 3–9 g, bis 24 g steigern zur Klärung der Hitze
Artemisiae argyi Fo. Ai Ye Blut behandelnde ArzneiBlutungen stoppend • bitter
• scharf
• warm
• Milz
• Leber
• Niere
• 3–9 g
Artemisiae scopariae Hb.
(nach Porkert: Artemisiae Capillaris, Artemisiae Yinchenhao nach Bensky/Gamble)
Yin Chen (Hao) Feuchtigkeit ausleitende Arznei• bitter
• scharf
• kühl
• Leber
• Milz
• Gallenblase
• Magen
• 9–15 g
• (bis zu 30 g in schweren Fällen)
• bei äußerlicher Behandlung, für Waschungen und Dampfbehandlungen in ausreichender Menge
Asari Rx. et Rz. Xi Xin warme, scharfe ArzneiOberfläche befreiend • bitter
• warm
• Lunge
• Herz
• Niere
• 1–3 g
Asini Corii Colla E Jiao (oder A Jiao);
nach Bensky et. al. (2004): E Jiao
nach Porkert: A Jiao
Stärkende (tonisierende) ArzneiBlut stärkend • süß, neutral• Leber
• Lunge
• Niere
• 3–15 g
Asparagi Rx. Tian (Men) Dong Stärkende (tonisierende) ArzneiYin nährend • süß, bitter, kalt• Lunge
• Niere
• 6–15 g
• nach chinesischem Arzneibuch: bis 12 g
Asteris Rx. Zi Wan Schleim transformierende ArzneiHusten stillend, Keuchatmung lindernd • bitter, leicht warm
• nach chinesischem Arzneibuch zusätz- lich scharf
• Lunge• 3–9 g
Astragali Rx. Huang Qi Stärkende (tonisierende) ArzneiQi stärkend • süß, leicht warm• Milz
• Lunge
• 9–30 g
Atractylodis macrocephalae Rz. Bai Zhu Stärkende (tonisierende) ArzneiQi stärkend • bitter, süß, warm• Milz
• Magen
• 4,5–9 g
• nach chinesischem Arzneibuch 6–12 g
Atractylodis Rz.; (früher auch: Atractylodis Rhizoma lancea)Cang Zhu Aromatische, Feuchtigkeit transformierende Arznei• scharf
• bitter
• warm
• aromatisch
• Milz
• Magen
• nach chinesischem Arzneibuch zusätzlich Leber
• 3–9 g
Aucklandiae Rx.
(früher: Saussureae)
Mu Xiang Qi regulierende Arzneien• scharf
• bitter
• warm
• Milz
• Magen
• Dickdarm
• Gallenblase
• 1,5–6 g
Aurantii Fr. immaturus
(früher: Fr.uctus Citri Aurantii Immaturus)
Zhi Shi Qi regulierende Arzneien• bitter
• scharf
• leicht kühl
• Milz
• Magen
• 3–9 g
Aurantii Fr.
(früher: Citri seu Ponciri Fr.uctus)
Zhi Ke oder Zhi Qiao Qi regulierende Arzneien• bitter
• scharf
• leicht kühl
• Milz
• Magen
• Dickdarm
• 3–9 g
Bambusae in taeniam Caulis Zhu Ru Schleim transformierende Arzneikühlend, Schleim-Hitze umwandelnd • süß
• leicht kalt
• Lunge
• Magen
• Gallenblase
• nach chinesischem Arz- neibuch nur Lunge
• Magen
• 4,5–9 g
Benincasae Sm. Dong Gua Ren (oder Dong Gua Zi) Feuchtigkeit ausleitende Arznei• süß, kalt• Lunge
• Magen
• Dickdarm
• Dünndarm
• nach chinesischem Arzneibuch Milz
• Magen
• Dickdarm
• Dünndarm
• 3–12 g
Bupleuri Rx. Chai Hu kühle, scharfe ArzneienOberfläche befreiend • bitter
• leicht scharf
• kühl
• Leber
• Gallenblase
• Perikard
• San Jiao
• 3–12 g
Cannabis Sm. Huo Ma Ren Nach unten abfließende Arzneilaxierend • süß
• neutral
• Milz
• Magen
• Dickdarm
• 9–15 g
• als Monotherapie bis 45 g
Carthami Fl. Hong Hua Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • scharf
• warm
• Herz
• Leber
• 3–9 g
• 9–15 g zur Harmonisierung des Blutes
Caryophylli Fl. Ding Xiang Das Innere wärmende, Kälte vertreibende Arznei• scharf, warm• Magen
• Milz
• Niere
• 1,0–3 g
Cervi pantotrichum Cornu Lu Rong Stärkende (tonisierende) ArzneiYang stärkend • süß, salzig, warm• Lunge
• Niere
• 1–3 g
Chaenomelis Fr. Mu Gua Wind-Feuchtigkeit vertreibende Arznei• sauer
• leicht warm
• aromatisch
• Leber
• Milz
• 4,5–12 g
Chebulae Fr. He Zi Stabilisierende und zusammenhaltende Arznei• bitter, sauer, adstringierend, neutral• Lunge
• Magen
• Dickdarm
• 3–9 g
Chrysanthemi Fl. Ju Hua kühle, scharfe ArzneienOberfläche befreiend • süß
• bitter
• leicht kühl
• Lunge
• Leber
• 4,5–9 g
• nach chinesischem Arzneibuch (2009) 5–15 g
Chuanxiong Rz. Chuan Xiong Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • scharf, warm• Leber
• Gallenblase
• Perikard
• 3–6 g
• bei unregelmäßiger Menstruation bis 9 g
Cicadae Periostracum Chan Tui kühle, scharfe ArzneienOberfläche befreiend • süß
• salzig
• leicht kalt
• Lunge
• Leber
• 3–9 g
Cimicifugae Rz. Sheng Ma kühle, scharfe ArzneienOberfläche befreiend • süß
• scharf
• kalt
• Lunge
• Milz
• Magen
• Dickdarm
• 1,5–9 g
Cinnamomi Cx. Rou Gui Das Innere wärmende, Kälte vertreibende Arznei• scharf, süß, heiß• Niere
• Milz
• Leber
• Herz
• 2–5 g als Dekokt
• 1–2 g als Pulver
Cinnamomi Ra. Gui Zhi warme, scharfe ArzneiOberfläche befreiend • scharf
• süß
• warm
• Lunge
• Blase
• Herz
• 3–9 g
• bei Invasion von äußeren pathogenen Faktoren 9–15 g
Citri reticulatae Pericarpium Chen Pi Qi regulierende Arzneien• scharf
• bitter
• warm
• aromatisch
• Milz
• Magen
• Lunge
• 3–9 g
Citri reticulatae viride Pericarpium Qing Pi Qi regulierende Arzneien• bitter
• sauer
• leicht warm
• Leber
• Gallenblase
• Magen
• 3–9 g
Citri sarcodactylis Fr. Fo. Shou Qi regulierende Arzneien• scharf
• sauer
• bitter
• leicht warm
• Leber
• Magen
• Milz
• Lunge
• 3–9 g
Clematidis Rx. (et Rz.) Wei Ling Xian Wind-Feuchtigkeit vertreibende Arznei• scharf
• salzig
• warm
• Blase• 6–12 g
• bei Fischgräten 15–30 g mit Essig und braunem Zucker kochen und langsam schlucken
Codonopsis Rx. Dang Shen Stärkende (tonisierende) ArzneiQi stärkend • süß, neutral• Milz
• Lunge
• 6–30 g
Coicis Sm. Yi Yi Ren Feuchtigkeit ausleitende Arznei• süß
• mild
• kühl
• Milz
• Lunge
• Niere
• nach chinesischer Pharmakopöe: Milz
• Magen
• Lunge
• 5–30 g
Coptidis Rz. Huang Lian Hitze klärende, Feuchtigkeit trocknende ArzneiHitze klärend, Feuchtigkeit trocknend • bitter, kalt• Herz
• Leber
• Magen
• Dickdarm
• nach chinesischem Arzneibuch auch Gallenblase
• 1,5–9 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 1,5–4,5 g
• äußerlich in ausreichender Menge
Corni Fr. Shan Zhu Yu (oder Shan Yu Rou) Stabilisierende und zusammenhaltende Arznei• sauer, leicht warm, adstringierend• Leber
• Niere
• 4,5–12 g
Cornu Cervi Lu Rong Stärkende (tonisierende) ArzneiYang stärkend
Corydalis Rz. Yan Hu Suo Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • scharf
• bitter
• warm
• Leber
• Magen
• Lunge
• nach chinesischem Arzneibuch nur Leber
• Magen
• 4,5–12 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 3–9 g
Crataegi Fr. Shan Zha Nahrungsstagnation lindernde Arznei• sauer
• süß
• leicht warm
• Milz
• Magen
• Leber
• 6–12 g
Curculiginis Rz. Xian Mao Stärkende (tonisierende) ArzneiYang stärkend • scharf, heiß, drastisches Mittel, giftig• Niere
• Leber
• nach chinesischem Arzneibuch zusätzlich Milz
• 3–9 g
Curcumae Rx. Yu Jin Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • scharf
• bitter
• kühl
• nach chinesischem Arzneibuch kalt
• Herz
• Lunge
• Leber
• 4,5–9 g
Curcumae Rz. E Zhu Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • bitter
• scharf
• warm
• Leber
• Milz
• 3–9 g
Cuscutae Sm. Tu Si Zi Stärkende (tonisierende) ArzneiYang stärkend • scharf, süß, neutral• Leber
• Niere
• nach chinesischem Arzneibuch zusätzlich Milz
• 9–15 g
Cyperi Rz. Xiang Fu Qi regulierende Arzneien• scharf
• leicht bitter
• süß
• leicht warm
• Leber
• San Jiao
• nach chinesischem Arzneibuch zusätzlich Milz
• 4,5–12 g
Dictamni Cx. Bai Xian Pi Hitze klärende, Feuchtigkeit trocknende ArzneiHitze klärend, Feuchtigkeit trocknend
• nach Bensky et. al. (2004) eingeordnet in Kategorie: Hitze klärende und entgiftende Kräuter
• bitter, kalt• Milz
• Magen
• 6–9 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 4,5–9 g
Dioscoreae Rz. Shan Yao Stärkende (tonisierende) ArzneiQi stärkend • süß, neutral• Milz
• Lunge
• Niere
• 9–30 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 15–30 g
Dipsaci Rx. Xu Duan Stärkende (tonisierende) ArzneiYang stärkend • bitter, scharf, leicht warm• Leber
• Niere
• 6–12 g
Ecliptae Hb. Mo Han Lian (oder Han Lian Cao) Stärkende (tonisierende) ArzneiYin nährend • süß, sauer, kühl• Leber
• Niere
• 6–15 g
Ephedrae Hb. Ma Huang warme, scharfe ArzneiOberfläche befreiend • scharf
• leicht bitter
• warm
• Lunge
• Blase
• 3–9 g
Ephedrae Rx. (et Rz.) Ma Huang Gen Stabilisierende und zusammenhaltende Arznei• süß, neutral• Lunge
• nach chinesischem Arzneibuch zusätzlich Herz
• 3–9 g
Epimedii Hb. Yin Yang Huo (oder Xian Ling Pi) Stärkende (tonisierende) ArzneiYang stärkend • scharf, süß, warm• Leber
• Niere
• 3–12 g
Eriobotryae Fo. Pi Pa Ye Schleim transformierende ArzneiHusten stillend, Keuchatmung lindernd • bitter
• kühl
• Lunge
• Magen
• 4,5–12 g
• frisch 15–30 g
Eucommiae Cx. Du Zhong Stärkende (tonisierende) ArzneiYang stärkend • süß, leicht scharf, warm• Leber
• Niere
• 6–15 g
Evodiae Fr. Wu Zhu Yu Das Innere wärmende, Kälte vertreibende Arznei• scharf, bitter, heiß, schwach toxisch• Magen
• Milz
• Leber
• Niere
• 1,5–4,5 g
Farfareae Fl. Kuan Dong Hua Schleim transformierende ArzneiHusten stillend, Keuchatmung lindernd • scharf
• warm
• nach chinesischem Arzneibuch: zusätzlich neutral
• Tendenz bitter
• Lunge• 1,5–9 g
Fo.eniculi Fr. Xiao Hui Xiang Das Innere wärmende, Kälte vertreibende Arznei• scharf, warm• Magen
• Milz
• Leber
• Niere
• 3–9 g
Fo.rsythiae Fr. Lian Qiao Hitze klärende ArzneiHitze klärend, entgiftend (Hitzetoxine beseitigend) • bitter
• leicht scharf
• kühl
• Herz
• Leber
• Gallenblase
• nach chinesischer Pharmakopöe Herz
• Leber
• Dünndarm
• 3–15 g
Fo.ssilia Ossis Mastodi Long Gu Geist beruhigende Arzneiabsenkend und Geist beruhigend • süß, zusammenziehend, neutral bis kühl• Herz
• Leber
• Niere
• 8–30 g
Fr.itillariae cirrhosae Bb. Chuan Bei Mu Schleim transformierende Arzneikühlend, Schleim-Hitze umwandelnd • bitter
• süß
• kühl
• Lunge
• Herz
• 3–12 g
• nur präparierte Fo.rm (roh toxisch)
Fr.itillariae thunbergii Bb. Zhe Bei Mu Schleim transformierende Arzneikühlend, Schleim-Hitze umwandelnd • bitter
• kalt
• Lunge
• Herz
• 4,5–9 g
Gardeniae Fr. Zhi Zi Hitze klärende ArzneiFeuer ableitend (kühlend) • bitter
• kalt
• Herz
• Leber
• Lunge
• Magen
• San Jiao
• 3–12 g
Gastrodiae Rz. Tian Ma Inneren Wind beseitigende und krampflösende Arznei• süß, neutral• Leber• 3–9 g
Gecko Ge Jie Stärkende (tonisierende) ArzneiYang stärkend • salzig, neutral• Lunge
• Niere
• 3–6 g als Puder
Gentianae macrophyllae Rx. Qin Jiao Wind-Feuchtigkeit vertreibende Arznei• bitter
• scharf
• neutral
• nach Bensky et. al. (2004) leicht kalt
• Leber
• Magen
• Gallenblase
• 4,5–12 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 3–9 g
Gentianae Rx. (et Rz.) Long Dan Cao Hitze klärende, Feuchtigkeit trocknende ArzneiHitze klärend, Feuchtigkeit trocknend • bitter, kalt• Leber
• Gallenblase
• Magen
• nach chinesischem Arzneibuch nur Leber
• Gallenblase
• 3–9 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 3–6 g
Ginseng Rx. Ren Shen Stärkende (tonisierende) ArzneiQi stärkend • süß, leicht bitter, leicht warm• Milz
• Lunge
• nach chinesischem Arzneibuch auch Herz
• 1–9 g
Glehniae Rx. oder Adenophorae Rx. Sha Shen (Bei Sha Shen)Stärkende (tonisierende) ArzneiYin nährend • süß, bitter, mild, kühl• Lunge
• Magen
• 9–15 g
Glycyrrhizae Rx. (et Rz.) Gan Cao Stärkende (tonisierende) ArzneiQi stärkend • süß, warm (geröstet), neutral (roh)• alle zwölf Meridiane
• besonders Milz
• Lunge
• Herz
• Magen
• 3–12 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 1,5–9 g
Gypsum fibrosum Shi Gao Hitze klärende ArzneiFeuer ableitend (kühlend) • süß
• scharf
• (sehr) kalt
• Lunge
• Magen
• 9–30 g
• bis 90 g bei sehr hohem Fieber
Haematitum Dai Zhe Shi (oder Zhe Shi) Inneren Wind beseitigende und krampflösende Arznei• bitter, kalt• Herz
• Leber
• Pericard
• nach chinesischem Arzneibuch nur Herz
• Leber
• 9–30 g
Hordei Fr. germinatus Mai Ya Nahrungsstagnation lindernde Arznei• süß
• leicht warm
• Milz
• Magen
• Leber
• nach chinesischem Arzneibuch nur Milz
• Magen
• 6–15 g als Puder
• 12–30 g als Dekokt
• bis 60 g (geröstet) zum Abstillen
Houttuyniae Hb. Yu Xing Cao Hitze klärende ArzneiHitze klärend, entgiftend (Hitzetoxine beseitigend) • scharf
• kühl
• Lunge
• Leber
• nach chinesischem Arzneibuch nur Lunge
• 6–60 g
Imperatae Rz. Bai Mao Gen Blut behandelnde ArzneiBlutungen stoppend • süß
• kalt
• Lunge
• Magen
• Dünndarm
• Blase
• nach chinesischem Arzneibuch kein Dünndarm
• 9–24 g
• (als Monotherapie bis zu 60 g)
Inulae Fl. Xuan Fu Hua Schleim transformierende Arzneiwarm, Schleim-Kälte umwandelnd • bitter
• leicht warm
• scharf
• salzig
• Lunge
• Leber
• Magen
• Milz
• 4,5–12 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 3–9 g
Isatidis Fo. Da Qing Ye Hitze klärende ArzneiHitze klärend, entgiftend (Hitzetoxine beseitigend) • bitter
• sehr kalt
• Magen
• Lunge
• Herz
• nach chinesischem Arzneibuch nur Herz
• Magen
• 6–15 g
Isatidis Rx. (Bei) Ban Lan Gen Hitze klärende ArzneiHitze klärend, entgiftend (Hitzetoxine beseitigend) • bitter
• kalt
• Magen
• Lunge
• nach chinesischem Arzneibuch nur Herz
• Magen
• 6–15 g
Jujubae Fr. Da Zao (oder Hong Zao) Stärkende (tonisierende) ArzneiQi stärkend • süß, neutral, nach chinesischem Arzneibuch nicht neutral, sondern warm• Milz
• Magen
• 3–30 g
• oder 3–10 Fr.üchte
• nach chinesischem Arzneibuch: 6–15 g
Lablab Sm. album
nach Porkert: Sm.. Lablab
Bian Dou (oder Bai Bian Dou) Stärkende (tonisierende) ArzneiQi stärkend
• nach Bensky et. al. (2004) Einordnung in Kategorie: Hitze klärende Kräuter, die Sommer-Hitze beseitigen
• süß, neutral mit warmer Tendenz• Milz
• Magen
• 9–21 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 9–15 g
Leonuri Hb. Yi Mu Cao Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • scharf
• bitter
• kühl
• Blase
• Leber
• Herz
• nach chinesischem Arzneibuch nur Perikard
• Leber
• 9–30 g
• bis 60 g bei Ödemen durch Glomerulonephritis
Lepidii/Descurainiae Sm. Ting Li Zi Schleim transformierende ArzneiHusten stillend, Keuchatmung lindernd • scharf
• bitter
• kalt
• Lunge
• Blase
• 4,5–9 g
Ligustici Rz. (et Rz.) Gao Ben warme, scharfe ArzneiOberfläche befreiend • scharf
• warm
• Blase• 3–9 g
Ligustri lucidi Fr. Nü Zhen Zi Stärkende (tonisierende) ArzneiYin nährend • bitter, süß, neutral• Leber
• Niere
• 4,5–15 g
Lilii Bb. Bai He Stärkende (tonisierende) ArzneiYin nährend • süß, leicht bitter, kühl• Lunge
• Herz
• 9–30 g
Linderae Rx. Wu Yao (oder Tai Wu) Qi regulierende Arzneien• scharf
• warm
• Milz
• Blase
• Lunge
• Niere
• 3–9 g
Longan Arillus Long Yan Rou (oder Gui Yuan Rou) Stärkende (tonisierende) ArzneiBlut stärkend • süß, warm• Herz
• Milz
• 6–15 g
Lonicerae Fl. Jin Yin Hua Hitze klärende ArzneiHitze klärend, entgiftend (Hitzetoxine beseitigend) • süß
• kalt
• Lunge
• Magen
• Dickdarm
• 3–12 g
Lycii Cx. Di Gu Pi Blut kühlende ArzneienBlut kühlend • süß
• kalt
• Lunge
• Leber
• Niere
• 9–15 g
Lycii Fr. Gou Qi Zi Stärkende (tonisierende) ArzneiBlut stärkend • süß, neutral• Leber
• Niere
• Lunge
• nach chinesischem Arzneibuch nicht Lunge
• 6–18 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 6–12 g
Magnetiferae Concha usta Zhen Zhu Mu Geist beruhigende Arzneiabsenkend und Geist beruhigend • süß, salzig, kalt• Herz
• Leber
• 15–30 g
Magnetitum Ci Shi Geist beruhigende Arzneiabsenkend und Geist beruhigend • scharf, salzig, kalt• Niere
• Leber
• 15–30 g
Magnoliae Fl. Xin Yi Hua warme, scharfe ArzneiOberfläche befreiend • bitter
• leicht warm
• Lunge
• Magen
• 3–9 g
Magnoliae officinalis Cx. Hou Po Aromatische, Feuchtigkeit transformierende Arznei• bitter
• scharf
• warm
• aromatisch
• Milz
• Magen
• Lunge
• Dickdarm
• 3–9 g
Maltosum Yi Tang Stärkende (tonisierende) ArzneiQi stärkend • süß, leicht warm• Milz
• Magen
• Lunge
• 30–60 g
Massa medicata fermentata Shen Qu (oder Liu Qu) Nahrungsstagnation lindernde Arznei• süß
• scharf
• warm
• Milz
• Magen
• 6–15 g
Menthae haplocalycif Hb. Bo He kühle, scharfe ArzneienOberfläche befreiend • scharf
• kühl
• Lunge
• Leber
• 1,5–6 g
• in den letzten 5 min (während des Ziehens) zum Tee geben
Mori Fo. Sang Ye kühle, scharfe ArzneienOberfläche befreiend • süß
• bitter
• kalt
• Lunge
• Leber
• 4,5–15 g
Mori Ra. Sang Zhi Wind-Feuchtigkeit vertreibende Arznei• bitter
• süß
• kühl
• nach chinesischer Pharmakopöe: Nur schwach bitter und neutral
• Leber• 15–60 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 9–15 g
Morindae officinalis Rx. Ba Ji Tian (oder Ba Ji) Stärkende (tonisierende) ArzneiYang stärkend • scharf, süß, warm• Leber
• Niere
• 4,5–15 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 3–9 g
Moutan Cx. Mu Dan Pi Blut kühlende ArzneienBlut kühlend • scharf, bitter, kühl• Herz
• Leber
• Niere
• 6–12 g
Mume Fr. Wu Mei Stabilisierende und zusammenhaltende Arznei• sauer, adstringierend, warm• Leber
• Milz
• Lunge
• Dickdarm
• 3–9 g
Myristicae Sm. Rou Dou Kou Stabilisierende und zusammenhaltende Arznei• scharf, warm• Milz
• Dickdarm
• 1,5–6 g
Myrrha
(Fr.üher: Myrrha/Resina)
Mo Yao Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • bitter
• neutral
• Leber• 3–12 g
Natrii Sulfas Mang Xiao Nach unten abfließende Arzneipurgierend • scharf
• bitter
• salzig
• sehr kalt
• Magen
• Dickdarm
• 1–9 g
Nelumbinis Sm. Lian Zi Stabilisierende und zusammenhaltende Arznei• süß, neutral, adstringierend• Herz
• Milz
• Niere
• 6–12 g
Notoginseng Rx. San Qi (oder Tian Qi) Blut behandelnde ArzneiBlutungen stoppend • süß
• leicht bitter
• leicht warm
• Leber
• Magen
• Dickdarm
• nach chinesischem Arzneibuch kein Dickdarm
• 0,9–3 g als Pulver
• 3–9 g als Dekokt
Notopterygii Rz. seu Rx. Qiang Huo warme, scharfe ArzneiOberfläche befreiend • scharf
• bitter
• aromatisch
• warm
• Blase
• Niere
• 6–15 g
OlibanumRu Xiang Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • scharf
• bitter
• warm
• Herz
• Leber
• Milz
• 3–9 g
Ophiopogonis Rx. Mai Men Dong Stärkende (tonisierende) ArzneiYin nährend • süß, leicht bitter, kühl• Lunge
• Magen
• Herz
• 6–15 g
Ostreae Concha Mu Li Geist beruhigende Arzneiabsenkend und Geist beruhigend • salzig, adstringierend• Leber
• Nieren
• 8–30 g
Paeoniae Rx. alba Bai Shao (oder Bai Yao) Stärkende (tonisierende) ArzneiBlut stärkend • bitter, sauer, kühl• Leber
• Milz
• 6–15 g
Paeoniae Rx. rubra Chi Shao (Yao)Blut kühlende ArzneienBlut kühlend
• nach Bensky et. al. (2004) eingeordnet unter der Kategorie: "Kräuter, die das Blut beleben"
• sauer, bitter, kühl• Leber
• Milz
• nach Porkert (1984/ 1994) nur Leber
• 4,5–9 g nach Bensky et. al. (2004)
• 6–12 g nach chinesischem Arzneibuch
Panacis quinquefolii Rx. Xi Yang Shen Stärkende (tonisierende) ArzneiYin nährend • süß, leicht bitter, kalt• Lunge
• Herz
• Niere
• 3–9 g
Perillae Fo. Zi Su Ye warme, scharfe ArzneiOberfläche befreiend • scharf
• warm
• Lunge
• Milz
• 3–9 g
Perillae Fr. Su Zi (oder Zi Su Zi) Schleim transformierende ArzneiHusten stillend, Keuchatmung lindernd • scharf
• warm
• Lunge
• Dickdarm
• nach chinesischem Arzneibuch nur Lunge
• 4,5–9 g
Persicae Sm. Tao Ren Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • bitter
• süß
• neutral
• Herz
• Leber
• Dickdarm
• Lunge
• nach chinesischem Arzneibuch nicht Lunge
• 4,5–9 g
Peucedani Rx. Qian Hu Schleim transformierende Arzneikühlend, Schleim-Hitze umwandelnd • bitter
• scharf
• kühl
• Lunge• 4,5–9 g
Phellodendri Cx. Huang Bai (Huang Bo) Hitze klärende, Feuchtigkeit trocknende ArzneiHitze klärend, Feuchtigkeit trocknend • bitter, kalt• Niere
• Blase
• 3–12 g
Pheretima Di Long Inneren Wind beseitigende und krampflösende Arznei• salzig, kalt• Blase
• Lunge
• Milz
• Leber
• 3–9 g
Phragmitis Rz. Lu Gen Hitze klärende ArzneiFeuer ableitend (kühlend) • süß
• kalt
• Lunge
• Magen
• 15–30 g
• als Monotherapie bei Exanthem bis 60 g
Pinelliae Rz. praep. (Zhi) Ban Xia Schleim transformierende Arzneiwarm, Schleim-Kälte umwandelnd • scharf
• warm
• drastisches Mittel
• Milz
• Magen
• Lunge
• 4,5–12 g
Piperis kadsurae Caulis Hai Feng Teng Wind-Feuchtigkeit vertreibende Arznei• scharf
• bitter
• leicht warm
• Leber
• Niere
• nach Bensky et.al. (2004) nur Leber
• 6–15 g
Plantaginis Sm. Che Qian Zi Feuchtigkeit ausleitende Arznei• süß
• kalt
• Niere
• Blase
• Leber
• nach Bensky et. al. (2004) auch Lunge
• nach nach chinesischem Arzneibuch zusätzlich auch Dünndarm
• 4,5–9 g
Platycladi Sm. Bai Zi Ren Geist beruhigende ArzneiHerz nährend und Geist beruhigend • süß, scharf, neutral• Herz
• Niere
• Dickdarm
• Milz
• 6–15 g
Platycodi Rx. Jie Geng Schleim transformierende ArzneiWarm, Schleim-Kälte umwandelnd • bitter
• scharf
• neutral
• Lunge• 3–9 g
Pogostemonis Herba Huo Xiang oder Guang Huo XiangAromatische, Feuchtigkeit transformierende ArzneiFeuchtigkeit transformierend • scharf
• leicht warm
• aromatisch
• Lunge
• Milz
• Magen
• 4,5–9 g
Pogostemonis oder Agastache Hb.;
zwei Untergruppen Agastaches Hb.. (Tu Huo Xiang) und Pogostemonis Hb.. (Guang Huo Xiang)
Huo Xiang Aromatische, Feuchtigkeit transformierende Arznei• scharf
• leicht warm
• aromatisch
• Lunge
• Milz
• Magen
• 4,5–9 g
Polygalae Rx. Yuan Zhi Geist beruhigende ArzneiHerz nährend und Geist beruhigend • bitter, scharf, warm• Herz
• Lunge
• 3–9 g
Polygoni multiflori Rx. He Shou Wu (oder Shou Wu) Stärkende (tonisierende) ArzneiBlut stärkend • bitter, süß, adstringierend, leicht warm• Leber
• Niere
• nach chinesischem Arzneibuch zusätzlich Herz
• 9–30 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 6–12 g
Polyporus (früher: Polypori umbellati, Sclerotium) Zhu Ling Feuchtigkeit ausleitende Arznei• süß
• mild
• kühl
• Milz
• Niere
• Blase
• 6–15 g
Poria Fu Ling Feuchtigkeit ausleitende Arznei• süß
• mild
• neutral
• Herz
• Milz
• Lunge
• Niere
• nach Bensky et. al. (2004) nicht Niere
• 6–15 g
• bis 60 g bei akutem Gesichtsödem
Prunellae Spica Xia Ku Cao Hitze klärende ArzneiHitze klärend, entgiftend (Hitzetoxine beseitigend)
• nach Bensky et. al. (2004) Einordnung in Kategorie: Hitze klärende Kräuter, die Feuer ableiten
• scharf
• leicht bitter
• kalt
• nach chinesischem
Arzneibuch: nicht bitter
• Leber
• Gallenblase
• 6–15 g
• als Monotherapie bis 30 g
Pruni Sm. Yu Li Ren Nach unten abfließende Arzneilaxierend • scharf
• bitter
• süß
• neutral
• Milz
• Dickdarm
• Dünndarm
• 3–9 g
• zermahlen zu verwenden
Pseudostellariae Rx. Tai Zi Shen (oder Hai Er Shen) Stärkende (tonisierende) ArzneiQi stärkend • süß, leicht bitter, neutral• Milz
• Lunge
• 9–30 g
Psoraleae Fr. Bu Gu Zhi Stärkende (tonisierende) ArzneiYang stärkend • scharf, bitter, warm• Niere
• Milz
• 3–9 g
• bei innerer Anwendung Tageshöchtsmenge von 9 g nicht überschreiten
Puerariae Rx. (labatae) Ge Gen kühle, scharfe ArzneienOberfläche befreiend • süß
• scharf
• kühl
• Milz
• Magen
• 6–12 g
• geröstet bei Milz-Qi-/Yang-Mangel-Syndrom
Ra.phani Sm. Lai Fu Zi Nahrungsstagnation lindernde Arznei• scharf
• süß
• neutral
• Lunge
• Magen
• Milz
• 6–12 g
Rehmanniae Rx. (früher: Glutinosae bzw. Recens)Sheng Di Huang (oder Sheng Di) Blut kühlende ArzneienBlut kühlend • süß
• bitter
• kalt
• (nach chinesischem Arzneibuch nur bitter und kalt)
• Herz
• Leber
• Niere
• 9–30 g
Rehmanniae Rx. praep.Shu Di Huang (oder Shu Di) Stärkende (tonisierende) ArzneiBlut stärkend • süß, leicht warm• Leber
• Niere
• Herz
• 9–30 g
• nach chinesischem Arzneibuch: bis 15 g
Rhei Rx. et Rz. Da Huang Nach unten abfließende Arzneipurgierend • bitter
• kalt
• Magen
• Dickdarm
• Leber
• Herz
• nach chinesischem Arz- neibuch statt Herz: Perikard
• 3–6 g
• abführende Wirkung bei mehrminütigem Kochen über 50° C (nach Standardwerk Zhang Hua Ci Dian), nicht zu lange kochen
Salviae miltiorrhizae Rx. Dan Shen Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • bitter
• kühl
• Herz
• Perikard
• Leber
• nach chinesischem Arzneibuch nicht Perikard
• 6–15 g
Sanguisorbae Rx. Di Yu Blut behandelnde ArzneiBlutungen stoppend • bitter
• sauer (adstringierend)
• kühl
• Leber
• Dickdarm
• Magen
• nach chinesischem Arzneibuch kein Magen
• 6–15 g
Saposhnikoviae Rx. (früher: Ledebouriellae Ra.dix)Fang Feng warme, scharfe ArzneiOberfläche befreiend • scharf
• süß
• leicht warm
• Blase
• Leber
• Milz
• 3–9 g
Schisandrae Fr. Wu Wei Zi Stabilisierende und zusammenhaltende Arznei• sauer, süß, warm• Lunge
• Niere
• Herz
• 1,5–9 g
• 1,5–3 g bei chronischem Husten
• 6–9 g als Tonikum in Wein zubereitet
Schizonepetae Hb. Jing Jie warme, scharfe ArzneiOberfläche befreiend • scharf
• warm
• Lunge
• Leber
• 3–9 g
Scrophulariae Rx. Xuan Shen Blut kühlende ArzneienBlut kühlend • salzig, süß, leicht bitter, kalt• Lunge
• Magen
• Niere
• 9–30 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 9–15 g
Scutellariae Rx. Huang Qin Hitze klärende, Feuchtigkeit trocknende ArzneiHitze klärend, Feuchtigkeit trocknend • bitter, kalt• Lunge
• Gallenblase
• Dickdarm
• Magen
• in einigen Büchern zusätzlich Herz
• Dünndarm und Milz angegeben
• 6–15 g
• nach chinesischem Arzneibuch: 3–9 g
Sesami Sm. nigrum Hei Zhi Ma (oder Hu Ma Ren) Stärkende (tonisierende) ArzneiYin nährend • süß, neutral• Leber
• Niere
• 6 –15 g
Setariae (Oryzae) Fr. germinatus Gu Ya Nahrungsstagnation lindernde Arznei• süß
• neutral
• Milz
• Magen
• 9–15 g
Siegesbeckiae Hb. Xi Xian Cao Wind-Feuchtigkeit vertreibende Arznei• bitter
• kalt
• nach chinesischem Arzneibuch auch scharf
• Leber
• Niere
• 6–30 g
• nach chinesischer Pharmakopöe: 9–12 g
Sinapis Sm. Bai Jie Zi Schleim transformierende Arzneiwarm, Schleim-Kälte umwandelnd • scharf
• warm
• Lunge• 3–9 g
Sophorae flavescentis Rx. Ku Shen Hitze klärende, Feuchtigkeit trocknende ArzneiHitze klärend, Feuchtigkeit trocknend • bitter, kalt• Blase
• Herz
• Leber
• Dickdarm
• Dünndarm
• nach chinesischem Arzneibuch: Leber
• Herz
• Magen
• Dünndarm
• Gallenblase
• 3–15 g
• bis 30 g bei äußerlicher Anwendung
• nach chinesischem Arzneibuch: 4,5–9 g
Sparganii Rz. San Leng Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • bitter
• scharf
• neutral
• Leber
• Milz
• 3–9 g
Spatholobi Caulis Ji Xue Teng Blut behandelnde ArzneiBlut belebend • bitter
• süß
• warm
• Herz
• Milz
• 3–12 g
• in schweren Fällen bis 20 g
Stemonae Rx. Bai Bu Schleim transformierende ArzneiHusten stillend, Keuchatmung lindernd • süß
• bitter
• leicht warm
• Lunge• 3–9 g
• nach chinesischem Arzneibuch: äußerlich in ausreichender Menge als Dekokt oder Tinktur
Talcum Hua Shi Feuchtigkeit ausleitende Arznei• süß
• mild
• kalt
• Magen
• Blase
• 9–18 g
Taraxaci Hb. Pu Gong Ying Hitze klärende ArzneiHitze klärend, entgiftend (Hitzetoxine beseitigend) • bitter
• süß
• kalt
• Leber
• Magen
• 6–20 g
Taxilli Hb.
(früher: Ra.mulus Loranthii seu Visci)
Sang Ji Sheng Stärkende (tonisierende) ArzneiYin nährend
• nach Bensky et. al. (2004) Einordnung in Kategorie: Wind-Feuchtigkeit vertreibende Arzneien
• bitter, süß, neutral• Leber
• Niere
• 9–30 g
Toosendan Fr.
(früher: Toosendan, Fr.uctus Meliae)
Chuan Lian Zi Qi regulierende Arzneien• bitter
• kalt
• leicht giftig (schwach drastisches Mittel)
• Leber
• Magen
• Dünndarm
• Blase
• 3–9 g
Tribuli Fr. Bai Ji Li
(auch Ci Ji Li, früher: Tribuli Terrestris, Fr.. [Bai Ji Li])
Inneren Wind beseitigende und krampflösende Arznei• scharf, bitter, warm, starkes Mittel• Leber
• Lunge
• nach chinesischem Arzneibuch nur Leber
• 6–12 g
Trichosanthis Fr. Gua Lou Schleim transformierende Arzneikühlend, Schleim-Hitze umwandelnd • süß
• schwach bitter
• kalt
• Lunge
• Magen
• Dickdarm
• 9–30 g
• nach chinesischem Arzneibuch: bis 15 g
Trichosanthis Rx. Tian Hua Fen Hitze klärende ArzneiFeuer ableitend (kühlend) • bitter
• leicht süß
• sauer
• kühl
• Lunge
• Magen
• 9–15 g
Trichosanthis Sm. Gua Lou Ren (Gua Lou Zi)Schleim transformierende Arzneikühlend, Schleim-Hitze umwandelnd • süß
• kalt
• Lunge
• Magen
• Dickdarm
• 9–12 g
Typhae Pollen Pu Huang Blut behandelnde ArzneiBlutungen stoppend • süß
• scharf
• neutral
• nach chinesischem Arzneibuch nicht scharf
• Leber
• Herz
• Milz
• nach chinesischem Arzneibuch nur Perikard und Herz
• 4,5–12 g
Typhonii Rz. Bai Fu Zi Schleim transformierende Arzneiwarm, Schleim-Kälte umwandelnd • scharf
• süß
• warm
• drastisches Mittel
• Leber
• Milz
• Magen
• nach chinesischem Arzneibuch nur scharf und warm
• 1,5–6 g
Uncariae Ra. cum Uncis Gou Teng Inneren Wind beseitigende und krampflösende Arznei• süß, kühl• Leber
• Herz
• nach chinesischem Arzneibuch nur Perikard
• Leber
• 6–15 g
Violae Hb. Zi Hua Di Ding Hitze klärende ArzneiHitze klärend, entgiftend (Hitzetoxine beseitigend) • scharf
• bitter
• kalt
• Herz
• Leber
• 6–15 g
Xanthii Fr. Cang Er Zi Wind-Feuchtigkeit vertreibende Arznei
• nach Bensky et. al. (2004) eingeordnet in Kategorie: Arzneien, die die Oberfläche befreien
• süß
• leicht bitter
• warm
• giftig (drastisches Mittel)
• Lunge
• Leber;
nach Bensky/Gamble nur: Lunge
• 4,5–9 g
Zingiberis Rz. Gan Jiang Das Innere wärmende, Kälte vertreibende Arznei• scharf, heiß• Milz
• Magen
• Lunge
• Herz
• nach chinesischem Arzneibuch Niere statt Milz
• 3–12 g
Zingiberis Rz. recens Sheng Jiang warme, scharfe ArzneiOberfläche befreiend • scharf
• heiß
• Lunge
• Milz
• Magen
• 3–9 g
Ziziphi spinosae Sm. Suan Zao Ren Geist beruhigende ArzneiHerz nährend und Geist beruhigend • süß, sauer, neutral• Herz
• Milz
• Leber
• Gallenblase
• nach chinesischem Arzneibuch nicht Milz
• 6–12 g

Abkürzungen:
Bb. = Bulbus
Cx. = Cortex
Fl. = Flos, Flores
Fo. = Folium
Fr. = Fructus
Hb. = Herba
Sm. = Semen
Ra. = Ramulus
Rx. = Radix
Rz. = Rhizoma
Tb. = Tuber

Anmerkung:

Bei diesen in der Tabelle aufgeführten Chinesischen Arzneien handelt es sich um einen Auszug. Die vollständige Aufstellung aller gängigen Chinesischen Arzneien befindet sich derzeit in Arbeit.

Menü schließen
×
×

Warenkorb