Beziehungen zwischen den Zang-Organen

Beziehung zwischen Herz (Xin) und Lunge (Fei)

Das Herz beherrscht das Xue, und die Lunge regiert das Qi. Die Beziehung zwischen Herz und Lunge ist daher gleichzusetzen mit der Beziehung zwischen Qi und Xue, die voneinander abhängig sind. Qi ist der Kommandeur des Xue. Das Blut folgt, wenn sich das Qi bewegt.

Xue ist die Mutter des Qi und ernährt es. Die Lunge braucht zu ihrer Ernährung Xue und nutzt es 

zugleich als Träger und Verteiler des Qi. Das Herz braucht Qi zu seiner Erwärmung und bei seiner Funktion, das Blut zu zirkulieren. Eine Schwäche des einen zieht eine Schwäche des anderen nach sich.
Herz und Lunge werden vom oberen Jiao umhüllt. Das Sammel-Zong-Qi wird sowohl von der Lunge wie vom Herzen beeinflusst.

Weitere Beziehungen:

Menü schließen
×
×

Warenkorb